Zur Anmeldung und für weitere Informationen steht das Landesbüro telefonisch oder per E-Mail jederzeit gerne zur Verfügung. An der finanziellen Situation soll die Teilnahme nicht scheitern. Wir beraten gerne über Fördermöglichkeiten.

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Rosa und Karl 2022

07.01. - 09.01.

Bildet Bildung Banden?

Im Jahr 2022 dreht sich beim Rosa & Karl alles ums Thema Bildung: Wir alle waren in der Schule, wir organisieren uns in einem Verband, der sich oft Bildungsverband nennt, Bildungsarbeit macht oder Bildungsreferent*innen beschäftigt. Wir wollen mit euch über den Zustand von Schule, Ausbildung und Studium und über sozialistische Perspektiven auf den Bildungsbegriff diskutieren und uns mit euch darüber austauschen, ob Schul- oder Bildungsstreiks etwas bewirken können oder welchen Bildungsbegriff wir als Falken eigentlich haben. Abends wollen wir den Film „Berlin Rebel High School“ schauen und mit den Filmemacher*innen ins Gespräch kommen (angefragt).

Möglichkeiten zur Auseinandersetzung mit dem Leben, Wirken und den Schriften den namensgebenden Kommunist*innen sind schon lange ein selbstverständlicher Bestandteil des Workshopangebots. Gemeinsam wollen wir der Ermordung Luxemburgs und Liebknechts durch Soldaten eines antikommunistischen Freikorps gedenken.

Das Mindestalter für die Teilnahme ist 15 Jahre. Ausnahmen sind nach Absprache möglich. Meldet euch dazu beim Landesbüro (buero@sjd-falkenbw.de).

Aus Baden-Württemberg werden wir gemeinsam anreisen. Unser Kontingent ist auf 20 Teilnehmende begrenzt. Meldet euch also zügig an, denn die Plätze sind begehrt. Mitte Dezember erhaltet ihr eine Bestätigung darüber, ob eure Anmeldung erfolgreich war und weitere Informationen zur Reise.

Der Teilnahmebeitrag beträgt 50,- €.

Keine Felder gefunden.

Details

Beginn:
07.01.
Ende:
09.01.