Zur Anmeldung und für weitere Informationen steht das Landesbüro telefonisch oder per E-Mail jederzeit gerne zur Verfügung. An der finanziellen Situation soll die Teilnahme nicht scheitern. Wir beraten gerne über Fördermöglichkeiten.

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Rosa und Karl 2023 – Wochenendseminar

13.01.2023 @ 18:00 - 15.01.2023 @ 13:00

Rosa & Karl, das heißt auch dieses Jahr wieder gemeinsam in Workshops lernen, laut Arbeiter*innenlieder singen und bis spät in die Nacht mit den Genoss*innen diskutieren. Wir freuen schon jetzt auf ein großartiges Wochenende mit Euch!

Wir sind nicht Volk, wir sind Klasse ❗️

Im Jahr 2023 dreht sich bei „Rosa & Karl“ alles ums Thema Klasse: Wir alle organisieren uns in einem Verband, der als sozialistische Organisation für die Interessen, Bedürfnisse und Forderungen von Kindern und Jugendlichen der Arbeiter*innenklasse eintritt. Dafür machen wir Bildungsarbeit  und Politik. Gemeinsam wollen wir mit euch darüber diskutieren, was Klasse heute bedeutet, warum wir uns als Arbeiter*innenjugend verstehen und welche konkrete Verbandspraxis aus dieser Analyse folgen muss. Die aktuellen Krisen (Corona-Pandemie, Klimakatastrophe, Krieg in der Ukraine, milliardenschwere Aufrüstung, …) werden uns dabei mit Sicherheit beschäftigen – insbesondere auch die Frage, welche Antworten wir darauf als sozialistischer Verband geben können und müssen.

Im Abendbereich planen wir eine Diskussion zu „Organisation in der Krise und Arbeiter*innenklasse heute“ mit verschiedenen Gästen. Wir sind gespannt auf die Debatte und die Ideen, die wir von dort mit in unsere Gliederungen zurück nehmen werden.

Wie immer wird es Möglichkeiten zur Auseinandersetzung mit dem Leben, Wirken und den Schriften der namensgebenden Kommunist*innen Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht geben, außerdem Workshops zu diversen Themen rund um Klasse. Gemeinsam wollen wir am Sonntagmorgen Rosa und Karl gedenken, die am 15. Januar 1919 durch Soldaten eines antikommunistische Freikorps ermordet wurden. Dafür werden wir wie in den letzten Jahren am gemeinsam zu den Gedenkorten in Berlin fahren.


Teilnahmebeitrag beträgt 50€

Bitte überweist diesen vorab an uns:

SJD – Die Falken Baden-Württemberg

BIC: BFSWDE33STG

IBAN: DE48 6012 0500 0008 7083 00

Verwendungszweck: Rosa und Karl 2023  [Name]


Anmelden könnt ihr euch hier:

Details

Beginn:
13.01.2023 @ 18:00
Ende:
15.01.2023 @ 13:00
Webseite:
https://www.wir-falken.de/aktuelles/termine/event_30818.html

Veranstalter

SJD – Die Falken BW
E-Mail:
buero@sjd-falkenbw.de

Veranstaltungsort

Jugendbildungsstätte Kurt Löwenstein
Freienwalder Allee 8-10
Werneuchen/Werftpfuhl, 16356 Deutschland
Google Karte anzeigen