Zur Anmeldung und für weitere Informationen steht das Landesbüro telefonisch oder per E-Mail jederzeit gerne zur Verfügung. An der finanziellen Situation soll die Teilnahme nicht scheitern. Wir beraten gerne über Fördermöglichkeiten.

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Rosa & Karl Seminar

10.01.2020 - 12.01.2020

Vom 10. – 12. Januar 2020 findet das bundesweite Falken-Seminar im Gedenken an Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht in der Nähe von Berlin statt. Rosa und Karl waren revolutionäre Sozialisten, die am 15. Januar 1919 von deutschen Freikorpsoffizieren ermordet wurden.

Mit ihrem politischen Engagement für Demokratie und Sozialismus, gegen Militarismus und Krieg und ihren Analysen zu Kapitalismus und Herrschaft, sowie ihrer radikalen Kritik der Mehrheits-Sozialdemokratie ihrer Zeit liefern sie bis heute einflussreiche Ideen für SozialistInnen. Gemeinsam wollen wir uns an ihren Kampf erinnern und diskutieren, was sich heute noch von ihnen lernen lässt.

Jedes Jahr nehmen ca. 200 Jugendliche und junge Erwachsene aus dem ganzen Bundesgebiet und darüberhinaus an unserem Seminar teil. In vielen verschiedenen ausführlichen Workshops diskutieren wir über aktuelle gesellschaftspolitische Fragen. Neben Workshops zu aktuellen Themen gibt es auch immer einige historische Einführungsworkshops, die sich explizit mit Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht beschäftigen. Wenn du dich für die Falken und unsere Arbeit interessierst, ist Rosa&Karl ist eine exzellente Gelegenheit, den Verband näher kennen zu lernen!

Aus Baden-Württemberg werden wir gemeinsam anreisen.

Alter: ab 16 Jahren
Kosten: 50€ (inkl. Anfahrt & Verpflegung)

Anmeldeschluss bei uns ist der 06. Dezember 2019! Meldet euch also zügig an, denn wir haben nur ein begrenztes Kontingent und die Plätze sind begehrt.

 

Details

Beginn:
10.01.2020
Ende:
12.01.2020